Offene Ganztagsschule

Das ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebot an Schulen wird kontinuierlich erweitert. Der schrittweise Ausbau von Ganztagsschulen, Schulen mit Ganztagsangeboten und der Angebote im Pakt für den Nachmittag erfolgt auf freiwilliger Basis und orientiert sich am Bedarf der jeweiligen Region*.

icon-bar

Unterstützungsangebot für Schulen und Lehrkräfte

Das Beratungsangebot richtet sich sowohl an Schulen mit Ganztagsangeboten als auch an Schulen, die sich auf dem Weg zu einer Ganztagsschule befinden. Neben der konkreten Unterstützung der Schulen steht auch die Qualitätsentwicklung der Ganztagsschulen im Vordergrund. Zu den Beratungsschwerpunkten gehören u.a. die:

  • Beratung von Interessenten, Bedarfsanalyse, Angebotserstellung, Planung, Umsetzung in EINZEL- oder KOOPERATIONS-VERWALTUNG*
  • Beratung bestehender Ganztagsschulen sowie Übernahme in EINZEL- oder KOOPERATIONSVERWALTUNG* in einer gGmbH
  • Unterstützung von Schulen bei der Antragsstellung
  • Planung von Fortbildungsangeboten für die jeweiligen Zielgruppen
  • Prüfung der Sachberichte der Schulen zu den Verwendungsnachweisen sowie der Ganztagskonzepte im Zuge der Antragsstellung

Modell gGmbH

Unser Modell "gGmbH" wurde speziell für Schulen entwickelt, welche Transparenz als unabdingbaren Faktor der Zusammenarbeit ansehen sowie über Ihr Guthaben selbst entscheiden wollen.

Annahme:

Sie sind Stand heute an einen Träger gebunden, welcher die Form der Gemeinnützigkeit als eingetragener Verein gewählt hat. In Bezug dessen, dass dieser Träger weitere Geschäfte betreibt und/oder auch an anderen Schulen aktiv ist, wird der Überschuss mit der Unterdeckung verrechnet und geht somit auf Dritte oder den Träger selbst über.

  • Daraus ergibt sich, dass Sie über den Überschuss (falls vorhanden) nicht frei verfügen können.

Das Modell der gGmbH in Einzel- oder Kooperationsverwaltung ändert die oben genannte Annahme wie folgt:

  • GaBiBe verwaltet Ihre Schule. Der erwirtschaftete Überschuss bleibt in Ihren Händen!

Sprechen Sie uns an!

Eine direkte Gegenüberstellung der Ist-Situation zu unseren Möglichkeiten dauert keine "zehn Minuten" und verschafft Ihnen viele Möglichkeiten.

*EINZEL- oder KOOPERATIONSVERWALTUNG

Einzelverwaltung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Einzelverwaltung in Form einer gGmbH oder anderer gemeinnütziger Organisationsformen.

Ihr Vorteil

Alle Einnahmen (wie u.a.: Landes-/ Kreismittel, Elternbeiträge, Spenden und sonstige Einnahmen) sowie alle Ausgaben (wie u.a.: Personalkosten, Personalnebenkosten, sonstige Ausgaben der Schulkindbetreuung, Gesamtkostenzuschuss, externe Dienstleister wie Steuerberater) werden für Ihren Standort kalkuliert. Der mögliche Gewinn der Einrichtung bleibt der Schulkindbetreuung erhalten und wird nicht - wie in anderen Trägermodellen (gemeinnützige Vereine) - mit Negativstandorten verrechnet.

Kooperationsverwaltung

Diese bietet Ihnen die Möglichkeit, die Kosten für Ihre Einrichtung weiter zu senken, in dem Sie mit einer anderen Schule/ Schulkindbetreuung im Mantel (gGmbH) gemeinsam fungieren. Sie werden dennoch nach Kostenstellen abgerechnet, so dass jeder Standort für sich agiert. Die externen Kosten für div. Dienstleister werden jedoch geteilt.

Hinweis

Durch die Eröffnung einer neuen gGmbH kommen keine Kosten auf Sie zu. Diese übernimmt der Träger. Dieses Angebot gilt vorbehaltlich einer positiven Prüfung der Einnahmen- und Ausgabensituation des jeweiligen Bewerbers.

Für Rückfragen stehen wir Interessenten und Eltern gerne zur Verfügung:
Tel.: 06252 - 94 79 90 0 oder kontakt@gabibe-ggmbh.de

Weitere Informationen zum Thema Ganztagsschulen finden Sie auf den Internetseiten des jeweilig zuständigen Bundeslandes.
*Quelltext: Kreis Bergstrasse / Hessisches Schulamt

Ihr Weg zum Angebot

Tel.: 06252 - 94 79 90 0 oder kontakt@gabibe-ggmbh.de